Willkommen beim Fachverband der Ziegelindustrie Nord e.V.

Planungshilfen zum Wärmeschutznachweis mit zweischaligem Verblendmauerwerk

Die auf der Grundlage der neuen Mauerwerksnorm DIN EN 1996-2/NA (EC 6) entwickelten Regeldetails für die zweischalige Wandkonstruktion dienen dazu, Architekten und Ingenieure in der Planungsphase zu unterstützen. Hier finden Sie eine Sammlung bauphysikalisch und konstruktiv optimierte Detaillösungen für die zweischalige Wandkonstruktion. Die U-Wert Berechnungen geben einen Überblick über die Leistungsfähigkeit dieser Außenwandkonstruktion, welche sowohl die Anforderungen der aktuellen Energieeinsparverordnung (EnEV) als auch die der besonders energieeffizienten Gebäude, wie KfW Effizienzhäuser und Passivhäuser, problemlos erfüllen kann.

Zum Planungstool für den Hochbau

Zweischalige Außenwand

Die zweischalige Außenwand besteht aus einer tragendenden Innenschale, Hohlschicht und nichtragenden Außenschale (Verblendschale). Die beiden Wandschalen sind durch bauaufsichtlich zugelassene Ankersysteme miteinander verbunden.

Mehr Informationen zur zweischaligen Außenwand

Aktuelles

Vorankündigung 61. NordBau

Ab dem 07. September 2016 findet die 61. NordBau-Messe in Neumünster statt. Der Fachverband Ziegelindustrie Nord wird auch in diesem Jahr mit einer eigenen Seminarveranstaltung am ersten Messetag, 07.09.2016, dabei sein.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Neue Regeldetails für die zweischalige Außenwand mit Verblendmauerwerk nach der neuen Mauerwerksnorm DIN EN 1996-2/NA (EC6).

Mehr Informationen...

Verblendmauerwerk - Planung und Ausführung

Neue Ausschreibungstexte für zweischaliges Verblendmauerwerk 2016

Zum Download